✓ Regattaservice ✓ Sonderkonditionen für Vereine  ✓ versandkostenfreie Lieferung ab 50 € Einkaufswert**

Der Optimist 1947 - 2007

Optiparts Der Optimist 1947 - 2007
16,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

  • 1439
  • Dieser Artikel ist von sämtlichen Gutscheinen ausgeschlossen
Optiparts Der Optimist 1947 - 2007 Der Optimist ist ein Boot, das das Segeln und... mehr
Produktinformationen "Der Optimist 1947 - 2007"

Optiparts Der Optimist 1947 - 2007

Der Optimist ist ein Boot, das das Segeln und wahrscheinlich auch viele Leben verändert hat. Vor seiner Einführung und weltweiter Verbreitung, konnten Kinder und Jugendliche, wenn überhaupt, nur dann segeln, wenn ältere Jugendliche oder erwachsene Segler sie auf einen Törn mitnahmen. Erst der Optimist machte es möglich, dass sie alleine in ihrem Boot aufs Wasser gehen konnten. Dort lernten sie segeln, indem sie aus ihren eigenen Fehlern lernten und sich mit Gleichaltrigen in Regatten messen konnten. 

Der Optimist erfüllte aber auch eine soziale Komponente indem er Kindern und Jugendlichen jenseits der sogenannten Eliten das Segeln ermöglichte. Erstmals gab es mit dem Optimisten ein Boot, das für wenig Geld zu bekommen war,  praktisch nichts an seinem Wert verlor und auch im Unterhalt so günstig war, dass sich jetzt immer mehr junge Segler den Traum vom eigenen Boot erfüllen konnten.

Anhand zeitgenössischer Aufzeichnungen und Fotos dokument dieses Buch, wie sich ein einfaches Konzept, entstanden in den Mango Creeks in Südflorida, in über 120 Länder der Welt verbreiten konnte.

Als der langjährige IODA-Generalsekretär Robert Wilkes in Rente ging, hatte sich bei ihm im Laufe der Zeit ein sehr großes und fast unüberschaubares Archiv angesammelt, von dem er sich aber nicht trennen konnte und wollte. Robert hegt die Hoffnung, irgendwann die Zeit zu finden, die Geschichtes des Optis niederzuschreiben und damit entsprechend zu würdigen.
Durch Glück und Zufall traf er im April 2012 in Dublin mit Clifford McKay jr. den Jungen, der den allerersten Optimisten segelte. In Cliff traff Robert einen verwandten Geist, der, genau wie er selbst einen Faible für den Opti hatte und historische Genauigkeit liebte.

Dieses kleine Buch ist das Ergebnis dieses glücklichen Zusammentreffens in Dublin.

132 Seiten, in englischer Sprache, mit vielen Fotos und Grafiken

Weiterführende Links zu "Der Optimist 1947 - 2007"
Zuletzt angesehen