OPTIPARTS EX1203 Mastsicherung für Opti-Masten

Produktinformationen "OPTIPARTS EX1203 Mastsicherung für Opti-Masten"

Optiparts Mastsicherung für Optimistmast

Die Mastsicherung ist wohl das wichtigste Zubehörteil beim Optisegeln und sollte in keinem Opti fehlen.
Ohne eine zusätzlich angebrachte Mastsicherung kommt es bei Kenterungen sehr häufig vor, dass der Mast unten aus dem Topf des Mastfußes rutscht. Damit verliert der Mast seinen sicheren Halt und beim Wiederraufrichten des Bootes kippt der Mast dann unkontrolliert und mit großer Wucht zur Seite. Gerade in der Anfangsphase des Wiederaufrichtens, wenn das Segel noch aus dem Wasser geholt werden muss, werden die Kräfte, die dabei an der Mastdurchführung der Mastbank wirken, so groß, dass der Mast im schlimmsten Fall die Mastbank komplett zerstört, zumindest aber stark beschädigt. Eine zerstörte Mastbank ist in der Regel nur mit einem ungeheuren Aufwand zu reparieren. Das schlägt sich dann natürlich in den Reparaturkosten nieder. Vom finanziellen Aufwand lohnt sich eine solche Reparatur meist nicht und was zurückbleibt ist ein Totalschaden. Aus diesem Grund raten wir Dir inständig, nur mit Mastsicherung aufs Wasser zu gehen. Übrigens, Regatta- und Trainingsmasten unterscheiden sich vom Durchmesser her nicht sehr. Aus diesem Grund passt die Mastsicherung bei allen Aluminiummasten, die auf Optis gefahren werden. 

Tipp: Die Mastsicherung sollte so hoch wie möglich und so tief wie nötig unterhalb der Mastbank um den Mast geklemmt werden. So wird das freie Drehen des Mastes gewährleistet und ein herausrutschen zuverlässig verhindert. Um ganz sicher zu sein, solltet Ihr den Mast aber zusätzlich auch noch herkömmlich mit einem Bändsel am Decksauge der Mastbank sichern

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden und sichern Sie sich einen 5€ Rabatt auf die nächste Bestellung.


LB-10-02-007 |
EX-07-07-95